Gut erschlossen und zentrumsnah

Mit seinen über 11’000 Einwohnern und den rund 500 national und international tätigen Unternehmungen ist Pfäffikon ein regionaler Arbeitsplatzschwerpunkt und hat sich als wichtiger Wirtschaftsstandort in der Region positioniert. Die Gemeinde erstreckt sich vom See hinauf bis zum Weiler Hermatswil, der nahtlos an das Tösstal anschliesst. Eingebettet in eine attraktive Landschaft liegt der Bezirkshauptort an verkehrsgünstiger Lage im Zürcher Oberland.

Die Überbauung „Am See“ liegt mitten in Pfäffikon und bildet ein neues, repräsentatives, dynamisches und gut frequentiertes Arbeits- und Wohnquartier. Die unmittelbare Zentrumsnähe und die gute Anbindung des Quartiers an öffentlichen und privaten Verkehr machen „Am See“ zu einem attraktiven, zukunftssicheren Standort für erfolgreiche Unternehmen.

In nur vier Gehminuten sind Sie am Bahnhof. Hier verkehren regelmässig S-Bahnen, die Sie in nur 30 Minuten nach Zürich bringen. Motorisierte Besucher erhalten über den nahe gelegenen Anschluss an die Autobahn A53 eine zeitsparende Verkehrsanbindung von und nach Zürich sowie zum Flughafen. Mit seinen über 140 Mietwohnungen bringt „Am See“ ausserdem zahlreiche potenzielle Neukunden direkt zu Ihnen. Unschätzbare Standortvorteile, die wesentlich zum Erfolg Ihrer Unternehmung beitragen können!